Dienstleistungen/Tätigkeiten

Die 24-Stunden-Betreuung garantiert Personen, die sich nicht mehr alleine um die täglich fälligen Aufgaben kümmern können, die Möglichkeit zu Hause leben zu können. Die Aufgaben der PflegerInnen betreffen daher im Wesentlichen die Arbeit im Haushalt, die Unterstützung bei der Lebensführung, aber auch die Gesellschafterfunktion.

Hier finden Sie eine Übersicht über einige der zu erbringenden Leistungen und Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Hausarbeit
  • Erledigen der Wäsche
  • Reinigen der Zimmer, der Wohnung bzw. des Hauses, Betten machen
  • Geschirr waschen
  • Besorgung von Lebensmitteln und Medikamenten
  • Zubereitung der Mahlzeiten
  • Hilfestellung bei Körperpflege und Bewegung der Klienten
  • Hilfestellung beim An- und Auskleiden, beim Essen und Trinken
  • Begleitung zu Terminen jeglicher Art (wie Arzt, Ambulanzen, Behördenwege, Frisör, Fußpflege, Theater usw.)
  • Begleitende Spaziergänge
  • Allgemeine Reinigungs- und Aufräumarbeiten

Da sich der Betreuungs- und Pflegebedarf von Mensch zu Mensch unterscheidet, erfolgt der erste Besuch beim Klienten immer zusammen mit einer diplomierten Krankenschwester. Damit wird gewährleistet, dass der Klient gemäß seinem Pflegebedarf der/die richtige PflegerIn bekommt. Zusätzlich wird das Pflegepersonal durch regelmäßige Visiten supervisiert, um die PflegerIn bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und die Leistungen für den Klienten zu optimieren.